0
Artikel : 0
Zwischensumme : 0,00 
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen

Innenarchitektur für ein Bürohaus

Ein Geschäftskunde besuchte uns in unserem Showroom in Berlin. Von unserem Stil war er begeistert. Er bat uns, sein Bürogebäude vollständig neu zu gestalten. Bei seinem Büroumbau lag ihm besonders am Herzen, dass die MitarbeiterInnen sich an ihren Arbeitsplätzen wohlfühlen. Ein ansprechendes und durchdachtes Design sollte die Kreativität der Teams fördern. Er wünschte sich helle und freundlich gestaltete Räume unter Berücksichtigung der neuen „Open-Door-Mentalität“. Alle Bereiche des Gebäudes sollten multifunktional nutzbar, aber individuell gestaltet sein. Wichtig war ihm eine gemütliche und dabei zeitgemäß trendige Einrichtung.

Neben der Büroplanung sollte das Projekt Besprechungsräume und eine Cafeteria einbeziehen. Die Cafeteriagestaltung war ihm ein besonderes Anliegen. Dort sollten sich die Beschäftigten nicht nur während kurzer Pausen aufhalten. Vielmehr wünschte sich der Kunde einen beliebten Treffpunkt, an dem die Firmenangehörigen auch nach der Arbeit zusammenkommen. Ein Traum unseres Kunden war die Anschaffung eines Kicker- oder Billardtischs. Insgesamt sollte die Cafeteria attraktiv gestaltet sein und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit geben, ihre Kreativität auszuleben.

Wir griffen die Wünsche unseres Kunden gerne auf. Unsere kuratierte Innenarchitektur und die Einrichtungslösungen von Astrid Gorella mit ihrem Team von Lux Design Living in Berlin begeisterten den Kunden und nach Fertigstellung des Projekts auch seine MitarbeiterInnen.

Projektbeschreibung

Die freundliche und einladende Atmosphäre im gesamten Bürogebäude realisierten wir mit Farben in warmen, hellen Tönen. Für die Einrichtung wählten wir Möbel mit Bezugsstoffen in Braun- und Beigetönen sowie alte Hölzer aus Nussbaum und Eiche. Diese Farbgebung harmoniert hervorragend mit der vorhandenen Architektur des Bürogebäudes. So entstand bereits im Empfangsbereich ein gemütliches Ambiente, in dem Besucher und MitarbeiterInnen sich eingeladen fühlen. Ein offen gestalteter Anmelde- und Informationsbereich nimmt Besucher freundlich in Empfang. Optisch abgegrenzt ist er durch eine Umrahmung aus natürlichem Holz. Stilvolle Sitzgruppen mit hellen Sitzmöbeln in klarer Formgebung und kleinen Tischen erinnern an eine moderne Hotel-Lobby. Damit unterscheidet sich bereits der Eingangsbereich von der nüchternen Gestaltung typischer Bürogebäude.

Im Rahmen des vorgegebenen Budgets setzten wir die Büroplanung unter Einbeziehung der technischen Erfordernisse und der architektonischen Gegebenheiten so um, dass sie die Vorstellungen unseres Auftraggebers rundum erfüllen. Alle Büros erstrahlen nun in hellen, freundlichen Farben. Dabei sind sie individuell und großzügig gestaltet. So bieten die Räume für die MitarbeiterInnen ein angenehmes Arbeitsklima mit großem Bewegungsspielraum.

Wichtig für die optimale Raumgestaltung ist neben der Farbgebung und Möblierung ein professionelles Lichtkonzept. Mit Designleuchten erfüllt es sowohl einen hohen ästhetischen Anspruch wie auch die optimale, blendfreie Beleuchtung für Bildschirm-Arbeitsplätze. Das Licht ist hell und unaufdringlich.

Briefing: Büroräume neu gestalten

Designer: Astrid Gorella

Zeitraum: 20 September 2021