fbpx
0
Artikel : 0
Zwischensumme : 0,00 
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen
Lichtwelten
Passende Beleuchtungs- und Farbkonzepte für Ihre privaten Lebensräume oder Ihr Unternehmen bietet Lux Design Living Berlin. Wir beraten zu Innovationen und Trends auf der Suche nach einem Konzept, das Sie begeistert.
Wir gestalten

ganzheitliche Lichtlösungen

Licht-Design ist eine hohe Kunst, deren Kategorien von der nachhaltigen Tageslichtnutzung bis hin zur App-gesteuerten smarten Glühbirne reichen.

Handgemachte Leuchten aus Belgien von Trizio oder grafische Objekte von Marchetti aus Italien – wir möchten für Sie ein Beleuchtungssystem finden, das zu Ihren Räume passt und das für einen Look sorgt, an den man sich gerne erinnert.

Standard-Beleuchtung

Glühlampen setzen 5 Prozent der Energie in Licht um, der Rest wird als Wärme abgegeben. Sie halten maximal 1.000 Stunden. Für 700 Lumen verbrauchen sie 60 Watt.

LED-Licht

LEDs nutzen rund 30 Prozent der Energie zum Erzeugen von Licht, sie halten 50 Mal länger als Glühlampen und verbrauchen für 800 Lumen nur 10 Watt. Sie werden wie Elektrogeräte entsorgt.

Beleuchtungs-Prinzipien

Hochwertige LED-Lampen haben etliche Vorteile gegenüber Halogenlampen. LED-Leuchten sparen rund 80 Prozent Energie, das senkt Kosten und den CO2-Ausstoß.

Farbkonzepte im Interior Design

Besser homogen

Im Interior Design gilt für Farbkonzepte eine einfache Regel: Maximal vier Töne wählen und konsequent durchhalten. So kommt Ruhe in den Raum, den das Leben später mit unzähligen Dingen des Alltags wieder lebendig macht. 

Weiße Wände, Holzdielen und ein graues Sofa lassen sich durch Accessoires in Türkis, Grün, Rot oder Gelb auffrischen. Die Schönheit liegt im Auge des Bewohners. Auch ein großformatiges Kunstwerk kann Töne vorgeben, die sich elegant durch ein ganzes Apartment ziehen. Stores, Kissen und Teppiche wählt man in passenden Schattierungen, so entsteht Harmonie. Astrid Gorella stellt für jeden Raum ein eigenes Farbkonzept vor.

  • Glänzende zu matten Oberflächen
  • Farbige Wände neben tapezierten Flächen
  • Pflanzen setzen Akzente

Sie interessieren sich für unseren Service?

Sie haben die Wahl

Aus über 900 möglichen Farbtönen wählen wir stimmige Paletten. Für ein junges Single-Apartment passen frische Töne im Skandi-Stil, für eine Villa im Süden eher warme, mediterrane Farben. Im Großstadt-Loft eines Kunstsammlers kann eine dunkle Palette für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen.

Es muss nicht immer uni sein, unter unseren Trendlabels sind neben bekannten britischen Farbenherstellern auch führende Tapetendesigner, die mit ihren phantasievollen Entwürfen einzigartige Umgebungen entstehen lassen. 

Off-White

Weiß ist nicht gleich Weiß. Angel Dust oder Prosecco White sind nur zwei der stilvollen Alternativen, mutiger sind sanfte Pastelltöne wie Honeypot oder Buttercream. Warme Farben zaubern eine wohlige Stimmung. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten.

Colour Blocking

Ein Modetrend findet sich im Interior Design wieder. Colour Blocking setzt starke Kontrastfarben direkt nebeneinander, die Spielarten sind vielfältig, eine weiße Wand neben einer farbigen kann einem Raum eine ganz neue Atmosphäre verleihen.

Metallic Finish

Edelmetall für die Wandgestaltung ist trendy – Gold, Silber oder Metallic-Töne geben einem Raum mehr Glamour. Wandfarben mit Glitterpartikeln eignen sich für Mädchenzimmer, ein Kosmetik-Studio oder eine Confiserie, wichtig ist das harmonische Zusammenspiel mit der Einrichtung.

Gesunde Farben

Unsere Trendfarben für Wände, Türen und Fensterrahmen sind frei von Konservierungsmitteln und für Allergiker geeignet. Wandfarben ohne Schadstoffe bezeichnet man als wohngesund, mineralische Farben schonen die Umwelt und verbessern das Raumklima. Für den Außen-Bereich eignen sich Silikatfarben: Sie sind schadstoffarm, lichtecht, witterungsbeständig und langlebig.